Hauptseite Seitenindex Kontakt Impressum

Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist
Live-Foto.com
Willkommen auf der Seite von www.live-foto.com.

Die Seite wurde aufgeteilt, hier finden sie die Bereiche
 

Reenactment
www.history-live-foto.com
Bands und Musiker
www.music-live-foto.com
Hochzeiten in Vorbereitung
www.hochzeit.live-foto.com

Canon 18-55 1:3,5-5,6 Umbau - Autor: Kersten Kircher 13.11.2007. 17:50

Canon 18-55 1:3,5-5,6 aus dem Set der 300D
Umbau für den Betrieb an einer 10D


1194992815_zz2_0060_img_6477.jpg
Der Umbau ist sehr einfach zu realisieren, es werden lediglich ein kleiner Kreutzschlitz-Schraubendreher Heisskleber oder 2 Komponentenkleber sowie Schleifpapier gebraucht. Als erstes wird der Bajonetanschluss von der Optik abgeschraubt und die Kontaktleiste muss mit 2 Schrauben losgeschraubt werden, siehe hier, denn diese ist mit Folienkabel an der Optik dran.

More:
Nun hat man nur noch ein Plastikteil und brauch keine Angst um die Optik haben. Nun muss dieses von innen mit Kleber verstärkt werden da es sonst in zwei Teile auseinander fallen wird.

Nun muss noch der Gummiring entfern werden. Im Anschluss wird der überstehende Rand mit groben Schleifpapier abgeschliffen, in dem man das Schleifpapier auf einen Tisch legt. Der Rand muss bis auf ca. 1 mm abgeschliffen werden. Ein versuch ohne Optik verrät einem ob man genug abgeschliffen hat, die Kamera erleidet keinen schaden wenn der Spiegel gegen den Bajonett kommt sondern gibt nur eine Errormeldung raus, diese wird durch Abschalten der Kamera beseitigt.

Nun braucht man das ganze nur noch zusammenbauen.





Powered by Paranews 3.4

© Kersten Kircher